Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



https://myblog.de/alethei

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pegida ein Segen für unsere Demokratie und Meinungsfreiheit

Pegida ein Segen für unsere Demokratie und Meinungsfreiheit

 

 

Wir sind das Volk

 

Häufig wird von Pegida demonstranten gerufen ,,Wir sind das Volk''

Darauf wurde oftmals entgegnet, dass Pegida von 75% der Bevölkerung abgelehnt wird. Wie können diese Menschen dann behaupten sie seien das Volk? Ob diese Zahl richtig ist, sei erstmal zweitrangig.

 

Hier würde ich eine einfach Aufrechnung vornehmen.

 Angela Merkel wurde 2013 bei der letzten Bundestagswahl von 41,5% gewählt, bei 71,5% Wahlbeteiligung wurde sie somit von 29,68% der Bevölkerung gewählt.

Somit lehnen sie knapp 70% der Bevölkerung als Bundeskanzlerin ab.

 

 

 

 

Zunächst sollte man sich erst einmal die Frage stellen was ist Pegida?

 

Für mich Persönlich ist Pegida vorerst eine Bürgerbewegung die ihres gGeichen sucht.

 

 

Wie wird Pegida in den Medien wahrgenommen?

 

Die Pegida-Bewegung wird häufig als eine Rechtsaußen Grupierung von enttäuschten ,,Wutbürgern'' wahrgenommen.

Eine Bewegung dir vor allem durch rechtsextreme Personen oder sogar durch Hooligans verkörpert wird.

 

 

Was möchte Pegida?

 

Pegida hat selber ein 19 bzw. 6 Punkte Programm ausgearbeitet, mit welchen sie ihre Ziele als Bewegung ausdruck verleihen will.

Die Ziele im einzelnen sind frei zu recherchieren.

 

Meine Auffassung von Pegida

 

Pegida ist eine Bürger-Bewegung, die sich vor allem von den Akteuren der politischen Bühne absolut vernachlässigt und nicht ernst genommen fühlt.

Der Verfassungsschutz hat hinlänglich in einer Studie offenbart, dass lediglich 1% der dort demonstrierenden Menschen einen rechtsextremen Hintergrund besitzt.

Nun stellt sich die Frage warum die Bewegung auf einen so großen Widerstand seitens der Presse trifft.

Meine Erklärung bezieht sich auf die political correctness der hiesigen mediale Landschafft.

Angela Merkel hat es selbst gesagt ,,multi-kulti ist gescheitert'' und dies bringen die Menschen nun zum Ausdruck.

Diese Bewegung ist der Ausdruck dessen was die meisten Politiker seit Jahren geschaffen haben, ein Klima der politische Korrektheit.

Es wird oftmals ein Denkverbot implementiert, welches nun versucht wird durchbrochen zu werden.

 

 

gz. Alethei

23.1.15 01:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung